GC MI Paste Plus Recaldent Minze 40 g

GC MI Paste Plus Mint Spezial-Zahncreme (Mint) mit CPP-ACPF-Komplex (Fluorid 0,2% w/w (900ppm) speziell bei hohem Kariesrisiko

16,49 €

41,22€ / 100g

Zur Wunschliste hinzufügen

 
Auf Lager
 

Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versand.

Bestell-Nr. a100057
Hrst.-Nr. 462621_1
Marke GC
Farbe Minze
Versandeinheit 40 g
Verpackung Tube

GC MI Paste Plus MINT Recaldent Pfefferminz 40 g

Zahncreme mit Fluorid und dem Wirkstoffkomplex Recaldent - liefert Calcium und Phosphat

Spezial-Zahncreme zur Remineralisierung und Kariesprophylaxe.

GC MI Paste Plus vereint alle Vorzüge von GC Tooth Mousse hat jedoch durch den zusätzliche Anteil an Fluorid (900 ppm) einen noch stärkeren Effekt auf die Remineralisierung und Härtesteigerung als der reine CPP-ACP-Komplex.

GC MI Paste Plus Pfefferminze ist daher speziell für Patienten mit hohem Kariesrisiko sehr gut geeignet.

Beschreibung GC MI Paste Plus MINT:
  • wasserbasierte, zuckerfreie Zahnschutzcreme mit Recaldent CPP-ACPF (Casein Phosphopeptide-Amorphous Calcium Phosphate Fluoride)
  • 0,2% w/w Sodium Fluoride (900 ppm F)
  • zur lokalen Anwendung kombiniert
  • mit Recaldent - hält das Mineralstoffgleichgewicht im Mund aufrecht
  • enthält bioverfügbares Kalzium und Phosphate
  • Geschmacksrichtung: Minze / Mint
  • 1 Tube enthält 40 g / 35 ml
Anwendungsgebiete GC MI Paste Plus Pfefferminze:
  • Kariesprophylaxe
  • Wiederherstellung des Zahnes durch Remineralisierung
  • Wiederherstellung der Mineralstoffbalance im Mundraum bei Patienten, die unter Speichelproblemen, wie z.B. Xeostomie leiden, und in Fällen, wo eine korrekte Mundhygiene schwierig ist.
  • Wiederherstellung der Balance nach Behandlungen wie z.B. Bleaching, prof. Zahnreinigung, Kürettage und zur Desensibilisierung bei freiliegenden Zahnhälsen.
  • Bei Zahnhartsubstanzverlust durch Abnutzung, falsche Zahnputztechnik oder Parafunktionen wie Bruxismus (Knirschen)
  • Bei hohem Kariesrisiko zur Reduktion der Kariesaktivität
  • Während kieferorthopädischer Behandlungen
  • Nach der Anwendung von äußerlichem Fluor
  • Als Oberflächenschutz für Personen, bei denen Erosionen, Xerostomie (Mundtrockenheit) oder Sjögrens Syndrom auftreten
Inhaltsstoffe GC MI Paste Plus Mint:

Pure water, Glycerol, CPP-ACP, D-sorbitol, CMC-Na, Propylene glycol, Silicon dioxide, Titanium dioxide, Xylitol, Phosphoric acid, Sodium fluoride, Flavoring, Sodium saccharin, Ethyl p-hydroxybenzoate, Propyl p-hydroxybenzoate, Butyl p-hydroxybenzoate

Gegenanzeigen GC MI Paste Plus:

Kasein-Phospho-Peptide werden aus Milchkasein gewonnen. GC MI Paste Plus nicht bei Milcheiweißallergie oder einer Allergie/Sensibilisierung auf benzoathaltige Konservierungsmittel anwenden.

Wirkungsweise GC MI Paste Plus:

Bei der Anwendung von GC MI Paste lagern sich die CPP-ACPF Moleküle an den Biofilm, Plaque, Bakterien und das umgebende Weichgewebe an und geben bioverfügbares Kalzium, Phosphat und Fluorid ab. Speichelfluss unterstützt diesen Prozess, der Speichelfluss wird durch den Geschmack ideal stimuliert.

Anwendung GC MI Paste Plus Minze:

Mit dem Finger oder einem Wattetupfer eine ausreichend große Menge GC MI Paste auf Ober- und Unterkiefer aufbringen und verteilen, in die Zahnzwischenräume mit Hilfe einer Interdentalbürste oder Zahnseide einbringen.

Mindestens 3 Minuten einwirken lassen und anschließend die verbliebene Paste mit der Zunge im Mund verteilen, solange wie möglich in der Mundhöhle behalten (mind. 1-2 Minuten), dabei Ausspucken oder Verschlucken vermeiden.

Je länger GC MI Paste Plus und Speichel einwirken können, um so besser die Wirkung.

Reste vorsichtig ausspucken, dabei Spülen wenn möglich vermeiden. Reste von GC MI Paste Plus können problemlos in der Mundhöhle verbleiben.

Nach der Anwendung 30 Minuten nicht essen oder trinken.

Mehr anzeigen

Neuheiten

 Humble Pflanzenbasierte Zahnbürste